Wohnraum- oder Indoor- Rollator und fahrbarer Handlauf Page
Hilft Ihnen den Alltag zu Hause sicher zu meistern, immer gut gestützt und vielfältig auf engstem Raum einsetzbar.

399,00 €

inkl. 26,10 € (7.0% MwSt.)

Sie möchten in Ihren eigenen vier Wänden solange wie möglich selbstständig leben? Sie brauchen hier und da eine helfende Hand oder Unterstützung beim Tragen? Sie stützen sich gerne ab und setzen sich immer mal wieder hin um Kraft zu sammeln? Sie haben Angst zu stürzen und leiden ab und zu an Schwindel und plötzlicher Schwäche? Sie stehen im Leben und ein Hilfsmittel soll schön und praktisch wie ein Möbel aussehen? Ihre Wohnung und insbesondere Ihr Badezimmer hat enge Stellen und schmale Türen?

Page ist der multifunktionale und schmalste Wohnraum-Rollator für daheim. Er ist stark und sicher wie der Handlauf an Ihrer Treppe; Sie können sich rundum abstützen; Sie dürfen sich daraufsetzen und sogar mit den Füßen anschieben, um so durch die Wohnung zu fahren (Fachleute nennen das Trippeln). Mit Tablett und Korb wird er zum Servierwagen, mit dem Hängeschrank zum Nachtkästchen und bietet auch so viele weitere Optionen. Sie werden ihn lieben, den Page lebt mit Ihnen. Sie überfahren Ihren Esstisch aber auch bei Bedarf Ihr WC. Sie stehen im Page, direkt an der Arbeitsfläche oder Waschbecken. In vielen Fällen hat er schon aufwendige Umbauten erspart.

Weitere Detail Informationen auf Anfrage oder Tel: 0800 5050269.

Hersteller Saljol GmbH
Kategorie / Typ Wohnraumrollator
Artikelnummer 4058789007754

Sie wünschen sich einen multifunktionalen, stabilen
und wendigen Rollator?

Sicher von allen Seiten stützen und auf engstem
Raum einsetzbar

Weltneuheit: Sitzen und Trippeln mit dem Indoor
oder Wohnraumrollator - bequem und sicher!

Rollatortanz, geht das?
Der Wohnraumrollator PAGE von SALJOL zeigts

Der Deutscher Seniorenmeister 2017 im Turnen
Frank Grob auf dem PAGE

Page Wohnraum-Rollator bietet

Page ist der Design Wohnraum-Rollator aus einem Guss. Was im ersten Moment groß anmutet, ist in Wirklichkeit stark, agil und wendig.
Auf das 38mm Stahlrohr (übrigens das deutsche Norm Maß für Handläufe) können Sie sich in allen Lebenslagen stützen. Es bietet sichern und angenehmen Halt und Griffigkeit.

Die Grundausstattung beinhaltet grundsätzlich einen Buche Multiplex Sitz der bis zu 150 Kg belastbar ist und bei Bedarf entnommen oder einfach nach vorn hochgeklappt wird.
Damit Page nicht klappert oder wackelt gibt es ihn in drei festen Größen: 

S = Griffhöhe 80 cm; Sitzhöhe 52 cm; empfohlen für eine Körpergröße 135-165 cm
M = Griffhöhe 86 cm; Sitzhöhe 55 cm; empfohlen für eine Körpergröße 150-180 cm
L = Griffhöhe 92 cm; Sitzhöhe 58 cm; empfohlen für eine Körpergröße 170-200 cm

  • Page ist sehr schmal nur 56 cm bzw. sogar nur 51 cm, wenn man ihn seitlich schiebt. Vielleicht sogar der schmalste Rollator der Welt.
  • Page dreht auf der Stelle mit einem Wendekreis von nur 66 cm, das kann sonnst keiner und so ist er selbst in engen Badezimmern und Schlafzimmern unschlagbar wendig.
  • Page ist eigentlich auch ein Funktionsmöbel, verbindet er doch Sturzprophylaxe mit klassischer Alltagsunterstützung wie zum Beispiel Tisch decken und abräumen oder Wäsche transportieren.
  • Sein Gewicht von 9,7 KG bei der Größe M gibt ihm Stabilität und Ihnen Sturzsicherheit, da er nicht für den Transport im Fahrzeug oder über die Treppe vorgesehen ist, ein wichtiger Vorteil um Stürze zu vermeiden.

Page gibt es in zwei Varianten: mit Fußbremse nach Gehwagen Norm getestet und als handgebremste Version nach Rollator Norm getestet und geprüft.
Page hat ein innenliegendes Bremssystem, um nicht mit den Bremsseilen hängen zu bleiben. Einfach zu erreichen über zwei Revisionsklappen

Page ist leicht veränderbar, jedes Zubehör findet sicher seinen Platz, ganz ohne Werkzeug oder Schrauben.
Page wird in Europa aus stabilem Stahl hergestellt und mit hochwertigem griffigen Material pulverbeschichtet.

Page gibt es in zwei Farben, die sich optisch gut in die vorhandene Wohnungseinrichtung integrieren: Elfenbein und anthrazit

Die Räder haben Laufflächen aus rutschhemmenden TPE mit einem Durchmesser von 125 mm. Hergestellt von dem finnischen Medizinprodukte Hersteller Mannerund sind von bester Qualität; auch geprüft für den Einsatz in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Holztabletts und Sitz fertigen wir bei den Höhenberger Werkstätten, einer sozialen Einrichtung in der Nähe vom Chiemsee.

Der Weidenkorb wird ebenfalls in Europa von Hand geflochten und hat eine Traglast von 20Kg

Weiteres Zubehör beziehen wir von unserem Polstermöbelhersteller der Club Aufstehsessel Serie.

Einsatzbereiche:

Schieben und Stützen:

Die Grundeigenschaft eines Wohnraum-Rollators. Bis zu 150 Kg Nutzergewicht wird Sie der Page von allen Seiten abstützen. Benötigen Sie mehr Sicherheit beim Geradeauslauf, empfehlen wir den Page mit Handbremse. Er hat die Möglichkeit die Hinterräder in der Richtung festzustellen, wie Sie das vom klassischen Rollator kennen.

Sitzen und Trippeln:

Auf dem Page darf man trippeln, das ist einzigartig. Man kann auch geschoben werden oder an den Tisch gesetzt werden

Tisch decken:

Hierzu kann die Tischplatte i.d.R. überfahren werden. Stützen bleibt möglich. Das kann sonst kein Indoor- oder Wohnraum-Rollator

Transportieren:

ein komplettes Menü von Essen auf Rädern, kein Problem. Ein großes Tablett und bis zu 20 KG Traglast schafft jedes Zubehör vom Page; Tipp stellen Sie mal Sitzbrett und Tablett V-förmig auf der unteren Stufe zusammen, jetzt können Sie Wäsche, Bücher, ja sogar Brennholz transportieren.

Hinsetzen und Aufstehen:

Vor dem Stuhl, dem Sessel oder aus dem Bett heraus. Durch seine stabile Bauweise ist Page eine perfekte Hilfe für alle die sich nur abstützen müssen aber noch nicht geliftet werden. Achtung immer die Feststellbremse aktivieren. Siehe Bedienungsanleitung

Bad und WC:

im Bad können Sie auf engstem Raum Ihr WC überfahren. Sowohl frontal als auch rückwärts, ganz nach eigenem befinden. Dann Bremse feststellen und einfach beim Hinsetzen und Aufstehen am Page festhalten und abstützen. Das spart unter Umständen Haltegriffe an den Wänden oder gar einen kompletten Umbau

Waschen und Küchenarbeiten:

Mit Page stehen Sie direkt am Waschbecken oder der Arbeitsplatte; mit sicherem Halt und kein Vorneüberbeugen mehr; ein paar Schritte nach links und rechts zu den Seiten ist möglich. Die Rollen sind um 360° drehbar

Überwinden von Türschwellen:

Im Pagestehend den Bügel vorne leicht anheben; Page ist ein Wohnraum-Rollator und nur für das Überfahren niedrigster Schwellen geeignet. Idealerweise ist die Wohnung eben oder barrierefrei mit Türschwellen-Ausgleichern ausgestattet.

Zubehör macht aus dem Wohnraum-Rollator Page einen echten Multi-Rollator:

  • Tablett aus Buche Multiplex findet seinen Platz auf den Greifrohren oder auf der Sitzhöhe; arretiert sich selbst; bremsen sind eingeschränkt erreichbar; sehr stabil, wackelt nicht, einfaches Abstellen ohne die Finger einzuklemmen
  • Weidenkorb:oben oder in der Mitte einzuhängen; Tragkraft 20 Kg
  • Stofftasche mittelgrau: oben oder in der Mitte einzuhängen; Tragkraft 20 Kg
  • Hängeschrank mittelgrau: oben einzuhängen, mit Tablett ideal als Nachtschrank neben dem Krankenbett, Tragkraft 20Kg auf jeder Ebene
  • Anti Rutsch Bezug für den Holz Sitz mittelgrau
  • Ergo Sitz Kunstleder braun
  • Polstersitz mittelgrau oder Kunstleder braun
  • Rückenrolle mittelgrau oder Kunstleder braun

Qualität und Sicherheit:

Page wurde in Deutschland entwickelt und wird zusammen mit den Nutzern immer weiterentwickelt.

Alle Tipps und Tricks für die einfache Montage und Bedienung finden Sie in der Bedienungsanleitung

Unsere Sicherheitsstandards entsprechen der Richtlinie 93/42EWG

Der PAGE ist gebrauchsmustergeschützt und wurde unter dem deutschen Gebrauchsmuster DE 20 2017 101 709.5. eingetragen.

Größe

Griffhöhe

Sitzhöhe

Empfohlene Körpergröße

maximales Nutzergewicht

Größte Länge

Größte Breite unten (Rad)

Größte Breite oben (Griff)

Abstand zwischen den Griffen

Gesamtgewicht Rahmen

Transportmaß

S

80cm

52 cm

135-165 cm

150 kg

51 cm

56 cm

51 cm

43 cm

9,3 kg

51 cm x
56 cm x
80 cm

M

86 cm

55cm

150-180 cm

150 kg

51 cm

56 cm

51 cm

43 cm

9,7 kg

51 cm x
56 cm x
86 cm

L

92 cm

58 cm

170-200 cm

150 kg

51 cm

56 cm

51 cm

43 cm

9,8 kg

51 cm x
56 cm x
92 cm

Betriebesanleitung_Saljol.jpg Bedienungsanleitung Wohnraurm-Rollator Page
Produktkarten_Saljol.jpg Produktübersichtskarte Wohnraurm-Rollator Page

Warum sieht der Page so massiv aus?Der Page ist eine feste Rahmenkonstruktion mit dem Ziel in jeder Situation Stützkraft zu bieten. Er ist wie der Eifelturm konisch konstruiert und steht somit sicher auf allen vier Rädern, wie in fahrbarer Handlauf. Der Durchmesser der Rohre orientiert sich an dem Normdurchmesser für Handläufe von 38 mm und wurde von unserer Testgruppe als ideal und sicher empfunden.
Kann ich mit dem Page auch zum Einkaufen gehen?Eingeschränkt, der Page hat zwar die Normentests für den Außenbereich erfüllt, die Räder sind allerdings für die Nutzung in der barrierefreien Wohnung optimiert. Bordsteinkanten und Kopfsteinpflaster können zum Problem werden.
Wie bekomm ich den Rollator am besten über eine Türschwelle? Indem man sich „in“ den Rahmen stellt und ihn am umlaufende Griff anhebt.
Kann ich den Page mit in die Dusche nehmen?Der Page ist nicht rostfrei versiegelt. Eine Nutzung unter der Dusche kann zu Korrosion führen.
Wie kann ich argumentieren, dass die Krankenkassen den zahlt? Krankenkassen haben immer die Möglichkeit den Einzelfall zu entscheiden. Beschreiben Sie Ihre Pflege- Krankheits- und häusliche Situation am Besten attestiert durch Ihren Arzt und reichen dieses Attest bei Ihrer Krankenkasse ein. Da der Page sehr schmal ist und auch das Trippeln ermöglicht, kann es sein, dass sie eine Bewilligung anstelle eines sehr schmalen Rollstuhls bekommen.
Kann ich den Page falten? Nein, das ist nicht möglich.
Wo verstaue ich den Page in meiner Wohnung?Wir sehen den PAGE als Funktionsmöbel, der sich wie ein Stuhl in Ihren Alltag integriert.
Wie mache ich den Korb, das Tablett und das Sitzbrett am Besten sauber?Das Tablett und den Sitz empfehlen wir mit einem feuchten Tuch und handelsüblichen Haushaltsreinigern abzuwischen.
Zahlt das die Krankenkasse? Krankenkassen haben immer die Möglichkeit den Einzelfall zu entscheiden. Beschreiben Sie Ihre Pflege- Krankheits- und häusliche Situation am Besten attestiert durch Ihren Arzt und reichen dieses Attest bei Ihrer Krankenkasse ein. Da der Page sehr schmal ist und auch das Trippeln ermöglicht, kann es sein, dass sie eine Bewilligung anstelle eines sehr schmalen Rollstuhls bekommen.
Ist der Page nicht zu breit für einen Wohnraumrollator?Im Gegenteil. Mit 56 cm bzw. 51cm minimaler Breite ist er einer der schmalsten Wohnraumrollatoren bzw. Hausrollatoren auf dem Markt.
Warum ist er nicht höhenverstellbar?Hier wollten wir keine Kompromisse in der Stabilität und dem Design eingehen. Ein fixer Rahmen bietet einfach das höchste Maß an Sicherheit, gerade wenn man sich darauf stützt und sitzt. 

Page

Passende Artikel